Hallo liebe Filmfreunde,




"Dichte Atmosphäre, hervorragende Dialoge"
(filmecho)

"Brisante Themen, eindringliche Bilder"
(mannbeisstfilm.de)

"Daumen hoch"
(CINEMA)
 
und willkommen auf der Website des Films "Das Verhör". Was ist "Das Verhör"? Zuerst einmal ein junger deutscher Film, der weit abseits der üblichen Fördermechanismen von einer Gruppe enthusiastischer Independent-Filmemacher zusammen mit der Dresdner Produktionsfirma adhoc Film in kompletter Eigenfinanzierung realisiert wurde. Und zum anderen ein Film, der den Mut hat, teils unbequeme Fragen über unsere politische Gegenwart zu stellen, der die Grenzen der Demokratie und das Verhältnis zwischen Staat und Individuum kritisch hinterfragt. Also ein Film, der nicht nur gefallen, sondern auch zum Nachdenken anregen will – natürlich auf möglichst unterhaltsame und emotional packende Weise. Und nicht zuletzt auch ein Film, dessen bloße Existenz beweist, daß mit der nötigen Leidenschaft aller Beteiligten jede Filmidee Realität werden kann, egal, was die etablierten Instanzen davon halten mögen. Wenn Ihr also auf der Suche nach dem "ganz anderen" Film seid, dann habt Ihr ihn hier gefunden. In diesem Sinne wünschen wir Euch viel Spaß auf unserer Website, und bis demnächst im Kino!

Die Macher von "Das Verhör"

Alle Pressestimmen